Samstag, 29. Juli 2017

Der Duft der Königin

Während sich meine Herrin an diesem Wochenende mit ihrem Lover - oder wie sie ihn nennt, ihrem "Toyboy" - trifft, ist für mich Keuschheit angeordnet worden. Ein Dessous, das sie bei einem ihrer letzten Abenteuer getragen und mir anschließend zum Reinigen überlassen hat, vermittelt mir einen kleinen sinnlichen Eindruck von dem, was ihrem Toyboy - im Unterschied zu ihrem Cuckold - vergönnt ist. Als mir meine Königin dann gestern Nacht mit leicht rauchiger Stimme telefonisch mitteilte, wie geil doch der Sex mit ihm gewesen war, wurde mir mal wieder unmissverständlich klar warum es Keuschheitsgürtel für solche wie mich gibt...

Entsprechend eng für mich war dann auch die letzte Nacht, wobei der Duft ihrer Reizwäsche sicher noch zusätzlich zum Platzmangel im Käfig für den Cuckoldschwanz beigetragen hat. Um mich angemessen dafür erkenntlich zu zeigen dass Sie mir ihre getragene Wäsche leiht, hatte meine Königin angeordnet ihr neue Dessous zu kaufen. Ich hoffe, dass diese heute ausgeliefert werden nicht zuletzt damit sie mir wohlgesonnen ist, wenn ich sie das nächste mal sehen darf.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen